soriana

basel rajoub, saxophon & duclar
basma jabr, gesang
orwa saleh, oud
andrea Piccioni, percussion

Das "Soriana"-Programm des syrischen Saxophonisten Basel Rajoub stiess auf grosses Interesse. Das grosse Publikum erlebte ein ausserordentlich intensives, fremdartiges, jedoch vielfach berückend schönes Programm. Im Auftritt eher zurückhaltend, erlebten die Zuhörer ein kollektives Musizieren auf ausserordentlich hohem Niveau. Fantastische, orientalisch angehauchte Improvisationslinien, hoch differenzierte Rahmentrommel-Kunst und eine von Orwa Saleh manchmal schon fast rockig-präsent gespielte Oud. Besonders einnehmend und berührend war der leise, intime Gesang von Basma Jabr.

Die beiden folgenden Ausschnitte dokumentieren das Konzert sehr schön. 

Asia

Wafaa

Das Soriana-Programm gibt es auch auf einer CD, die sehr empfehlenswert ist.

Mehr dazu ist auf der Website des Soriana-Projektes zu erfahren.